unterricht

Seit 10 Jahren arbeite ich als Instrumentalpädagoge für Gitarre (Konzertgitarre / E-Gitarre) mit SchülerInnen aller Altersklassen. Unerlässlich ist hierbei die musikalische Grundausbildung.

Diese beinhaltet an der Gitarre die richtige Körperhaltung und die Ausbildung der Motorik und Unabhängigkeit der linken und rechten Hand. Im theoretischen Bereich bedeutet dies den Erwerb der musikalischen Sprache  (u.a. Noten / Tabulatur Lesen und Schreiben) und im weiteren Verlauf das Verstehen von musikalischen Zusammenhängen.

Darüber hinaus haben die SchülerInnen die Möglichkeit, den Unterricht selbst mit zu gestalten. Schon am Anfang beginne ich gerne, mit den SchülerInnen Songs (oder Teile daraus) zu erarbeiten, um frühzeitig verschiedenste Spieltechniken vor zu stellen und ansatzweise zu erlernen. Hier haben die SchülerInnen großen Einfluß, in welche stilistische Richtung die Reise gehen soll. Dies hilft meist, die oft schwierige Anfangszeit mit Spaß und Engagement zu meistern.

Bei der Arbeit mit fortgeschrittenen SchülerInnen versuche ich, deren Stärken individuell zu fördern. Somit erreiche ich meist die nötige Motivation, damit die SchülerInnen sich die Freude am Musikmachen erhalten. Gleichzeitig sollen sie befähigt werden, auch komplexere Musik auf ihrem Instrument zu spielen. Dies prägt den Musikgeschmack und gibt Anregungen, sich auch mit unbekannter Musik zu beschäftigen.

Das wichtigste aber ist, dass das Interesse am Instrument und die Lust an der Musik nicht verloren gehen.